NEWS FÜR STEUERN & RECHT
10.05.2024 » Wirksame Bekanntgabe einer Einspruchsentscheidung an einen Bevollmächtigten trotz Widerrufs der Vollmacht   ║   10.05.2024 » Aufwendungen für Präimplantationsdiagnostik als außergewöhnliche Belastungen   ║   11.04.2024 » Zuständigkeit für die Außenprüfung bei beschränkt Steuerpflichtigen (Steuerabzug)   ║   11.04.2024 » Anwendung der Grundsätze der Verhältnismäßigkeit und des Vertrauensschutzes bei Schätzungen der Einnahmen   ║   11.04.2024 » Ohne Zuwendungswillen keine verdeckte Gewinnausschüttung   ║   04.04.2024 » Rechtsanwaltskosten eines Berufssoldaten für ein Wehrdisziplinarverfahren sind abzugsfähige Werbungskosten   ║   04.04.2024 » Zweitwohnungsteuer als Kosten der Unterkunft für eine doppelte Haushaltsführung   ║   28.03.2024 » Übermittlung von Informationen zu ausländischen Bankkonten verfassungsgemäß   ║   21.03.2024 » Rückabwicklung eines Verbraucherdarlehensvertrags   ║   19.03.2024 » Steuerwissenschaftliches Symposium 2024 im Bundesfinanzhof   ║   07.03.2024 » Gewerbesteuerliches Bankenprivileg für eine Konzernfinanzierungsgesellschaft   ║   07.03.2024 » Anspruchsvorrang des am Monatsanfang Kindergeldberechtigten   ║   29.02.2024 » Kein Werbungskostenabzug für Prozesskosten zur Erlangung nachehelichen Unterhalts   ║   27.02.2024 » Erbschaftsteuer bei Berliner Testament   ║   27.02.2024 » Gewinn aus der marktüblichen Veräußerung einer Mitarbeiterbeteiligung kein Arbeitslohn   ║   27.02.2024 » Geschäftslage des Bundesfinanzhofs 2023   ║   15.02.2024 » Arbeitslohn bei Teilerlass eines nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz geförderten Darlehens   ║   01.02.2024 » Tonnagebesteuerung – Vorlage an das BVerfG zur Frage der Verfassungsmäßigkeit der rückwirkenden Besteuerung bei unentgeltlicher Rechtsnachfolge   ║   01.02.2024 » Richter am Bundesfinanzhof Dr. Gerhard Michel beendigt seine Tätigkeit im BFH   ║   25.01.2024 » Keine Steuerbefreiung für die Veräußerung eines Gartengrundstücks   ║   25.01.2024 » Nutzung einer Wohnung durch die (Schwieger-)Mutter ist nicht steuerbegünstigt   ║   25.01.2024 » Kindergeld bei einem Freiwilligendienst zwischen Bachelor- und Masterstudium   ║   23.01.2024 » Besuch des Präsidenten des Gerichtshofs der Europäischen Union beim Bundesfinanzhof   ║   18.01.2024 » Steuerfreiheit der Veräußerung von Nachlassvermögen   ║   30.11.2023 » Anonymitätsgrundsatz und Überdenkungsverfahren in der schriftlichen Steuerberaterprüfung   ║   23.11.2023 » Steuerliche Organschaft bei der Umwandlung von Unternehmen   ║   16.11.2023 » Keine Steuerersparnis durch die Vermietung von Luxusimmobilien   ║   02.11.2023 » Bundesfinanzhof vereinfacht Weg zum Bundesverfassungsgericht bei Verletzung des gesetzlichen Richters   ║   31.10.2023 » Richter am Bundesfinanzhof Dr. Horst-Dieter Fumi tritt in den Ruhestand   ║   26.10.2023 » Gewerbesteuerrechtliche Hinzurechnung von Aufwendungen für die Überlassung von Ferienimmobilien zur Weiterüberlassung an Reisende   ║   12.05.2024 » Neue Version DATEV Belegtransfer V. 5.4   ║   23.04.2024 » Neue Version DATEV Sicherheitspaket compact 7.66   ║   22.04.2024 » DATEV Auftragswesen next: neue Funktionen   ║   08.04.2024 » Neue Version DATEV Belegtransfer V. 5.34   ║   03.04.2024 » DATEV Belege online: Anpassung der Schnittstelle und Prüfung doppelter Belege   ║   12.03.2024 » DATEV Belegfreigabe online/ DATEV Belegfreigabe online comfort: Anpassung der Erfassungsfelder   ║   20.02.2024 » DATEV Auswertungen Rechnungswesen online: optimierte Suche   ║   11.02.2024 » DATEV Belege online: Neuer Dokument-Viewer   ║   23.11.2023 » Jahreswechsel in DATEV Unternehmen online   ║   21.11.2023 » DATEV Auswertungen Rechnungswesen online: neue Funktionen   ║   17.05.2024 » Zuordnung von Leistungen zum Unternehmen (§ 15 Abs. 1 UStG) – Zeitpunkt und Dokumentation der Zuordnungsentscheidung   ║   17.05.2024 » Wirtschaftsstandort Deutschland – ein gemischtes Bild   ║   17.05.2024 » Gesetzentwurf des Bundesrates für Klarheit beim Verhältnis von Datenschutz und Wettbewerbsrecht   ║   17.05.2024 » Neue Strafvorschrift: Unzulässige Interessenwahrnehmung   ║   17.05.2024 » Bundesrat billigt Selbstbestimmungsgesetz   ║   17.05.2024 » Klimaschutzgesetzänderungen vom Bundesrat gebilligt   ║   17.05.2024 » Neues Namensrecht passiert den Bundesrat   ║   17.05.2024 » Frist gewahrt: Schriftsatz trotz falschem Aktenzeichen bei Gericht eingegangen   ║   17.05.2024 » Erwerbstätigkeit in Deutschland steigt im 1. Quartal 2024 leicht   ║   17.05.2024 » „Klimaklagen“ der DUH erfolgreich   ║   17.05.2024 » Bayerisches Landessozialgericht erkennt Thrombose nicht als Corona-Impfschaden an   ║   17.05.2024 » IMK Inflationsmonitor: Teuerungsraten mehrerer Haushaltstypen unter Inflationsziel   ║   16.05.2024 » Keine „Kopien“: Anwalt erhält keine Erstattung für Scans   ║   16.05.2024 » Gleichbehandlung: Grenzgänger müssen die gleichen sozialen Vergünstigungen erhalten wie gebietsansässige Arbeitnehmer   ║   16.05.2024 » Personalmangel bei Gepäckverladung an Flughäfen als außergewöhnlicher Umstand   ║   16.05.2024 » Anspruch auf gesetzlichen Mindestlohn bei Tätigkeiten im Yoga-Ashram   ║   16.05.2024 » Pflicht zur Nutzung des beSt auch bei Klageerhebung über das beklagte Finanzamt   ║   16.05.2024 » BFH: Auswirkung einer Fiskalerbschaft auf einen Duldungsbescheid   ║   16.05.2024 » Solarpaket I tritt am 16.05.2024 in Kraft   ║   16.05.2024 » Deutsche Startups müssen im Schnitt 2,7 Millionen Euro einsammeln   ║   16.05.2024 » Geschäftsklima Selbständige bessert sich   ║   16.05.2024 » Zum Anspruch eines Autofahrers gegen seine Kaskoversicherung wegen eines Unfalls aufgrund eines missglückten Driftmanövers   ║   16.05.2024 » BGH: Wirksames Signieren für ein anderes Mitglied einer Sozietät   ║   16.05.2024 » Wasserstoffbeschleunigungsgesetz: BRAK kritisiert Schmälerung von Beteiligungsrechten   ║   15.05.2024 » Teakinvestment: Verträge ohne Widerrufsbelehrung   ║   15.05.2024 » WPK Magazin 2/2024   ║   15.05.2024 » Frühjahrsprognose 2024: Allmähliche Expansion unter hohen geopolitischen Risiken   ║   15.05.2024 » IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsrisiko erneut leicht gesunken   ║   15.05.2024 » Zur Zuständigkeit der Familienkasse Zentraler Kindergeldservice   ║   15.05.2024 » Beiträge an einen Solidarverein können Sonderausgaben sein   ║   15.05.2024 » Besteuerung: Rat einigt sich auf neue Vorschriften für Quellensteuerverfahren (FASTER)   ║   14.05.2024 » Zur Rückausnahme des § 8d Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 KStG bei der Gewerbesteuer   ║   14.05.2024 » Strafverteidigungskosten eines ehemaligen Syndikusanwalts als nachträgliche Werbungskosten   ║   14.05.2024 » Versicherungsfreier Rentner in Teilzeitbeschäftigung erhält keine höhere Rente   ║   14.05.2024 » Wiederholte Verkehrsverstöße und Fahren ohne Fahrerlaubnis – Auto zu Recht sichergestellt   ║   14.05.2024 » GfK Nachhaltigkeitsindex weiter im Aufwind   ║   14.05.2024 » Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Mai 2024   ║   14.05.2024 » Pfandleihhaus: Ankauf von Kraftfahrzeugen mit anschließender Rückvermietung   ║   14.05.2024 » KfW-ifo-Kredithürde: Kreditzugang für Mittelstand etwas verbessert   ║   14.05.2024 » Gestiegene Zuversicht dank positiver Signale aus der Wirtschaft   ║   14.05.2024 » 5,0 % weniger Gewerbeaufgaben größerer Betriebe im 1. Quartal 2024 als im Vorjahresquartal   ║   14.05.2024 » Inflationsrate im April 2024 bei +2,2 %   ║   14.05.2024 » Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes – Schutz des Zurückbehaltungsrechts des WP/vBP   ║   13.05.2024 » Konsultation zur Evaluierung der EU-Amtshilferichtlinie (DAC)   ║   13.05.2024 » BStBK veröffentlicht Berufsstatistik 2023   ║   13.05.2024 » Keine Ersetzung der Zustimmung zu einer beabsichtigten außerordentlichen Verdachtskündigung eines Betriebsratsvorsitzenden   ║   13.05.2024 » EU-Richtlinie verschärft Sanktionierung von Verstößen gegen restriktive EU-Maßnahmen – WP/vBP-Dienstleistungen betroffen   ║   13.05.2024 » Minderung des Reisepreises wegen störender Gänse im Urlaub?   ║   13.05.2024 » DStV-Steuerrechtsausschuss tagte: Grunderwerbsteuer, Buchführungsdaten, etc.   ║   13.05.2024 » Fachkräftemangel: Wirtschaft verliert 49 Milliarden Euro   ║   17.05.2024 » Zuordnung von Leistungen zum Unternehmen (§ 15 Absatz 1 Umsatzsteuergesetz (UStG)); Zeitpunkt und Dokumentation der Zuordnungsentscheidung - Folgen aus dem EuGH-Urteil vom 14. Oktober 2021 - C-45/20 und C-46/20 sowie den BFH-Urteilen vom 4. Mai 2022 - XI R 28/21 (XI R 3/19) und XI R 29/21 (XI R 7/19) und vom 29. September 2022 - V R 4/20   ║   16.05.2024 » Anwendung neuer BFH-Entscheidungen   ║   16.05.2024 » Ergebnisse der 166. Sitzung des Arbeitskreises "Steuerschätzungen" vom 14. bis 16. Mai 2024 in Hannover.   ║   16.05.2024 » Ergebnisse der 166. Steuerschätzung   ║   01.05.2024 » Monatlich fortgeschriebene Übersicht Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2024   ║   28.04.2024 » Umsatzsteuerliche Einordnung von Umsätzen aus Online-Veranstaltungsdienstleistungen und weiteren Online-Dienstleistungsangeboten   ║   24.04.2024 » Umsatzsteuer-Sonderprüfung führte 2023 zu einem Mehrergebnis in Höhe von 1,52 Mrd. Euro   ║   24.04.2024 » Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Finanzausgleichsgesetzes 2024 und zur Änderung des Stabilisierungsfondsgesetzes (FAG-Änderungsgesetz 2024)   ║   24.04.2024 » Keine gesonderte Feststellung des Bestands des steuerlichen Einlagekontos bei rechtsfähigen privaten Stiftungen   ║   23.04.2024 » Kassenmäßige Steuereinnahmen nach Steuerarten und Gebietskörperschaften (aktuelle Ergebnisse)   ║   22.04.2024 » Bundeseinheitlicher Vordruck für die Umsatzsteuer-Sonderprüfung; Vordruckmuster USt 7 A   ║   12.04.2024 » Gesetz zur Modernisierung und zum Bürokratieabbau im Strom- und Energiesteuerrecht   ║   12.04.2024 » Mitteilungsverordnung (MV); Ausnahme nach § 2 Absatz 2 MV für Zahlungen von Entschädigungen von Zeuginnen und Zeugen   ║   10.04.2024 » Statistische Auswertungen von geförderten Riester-Verträgen in der Auszahlungsphase („Riester-Auszahlungsstatistik“)   ║   05.04.2024 » Entwurf eines Gesetzes zur Aufhebung der Freizone Cuxhaven und zur Änderung weiterer zollrechtlicher Vorschriften   ║   04.04.2024 » Steuerbefreiung des Kaufkraftausgleichs; Gesamtübersicht der Kaufkraftzuschläge - Stand: 1. April 2024   ║   04.04.2024 » Ergebnisse der Lohnsteuer-Außenprüfung und Lohnsteuer-Nachschau im Kalenderjahr 2023   ║   04.04.2024 » Umsatzbesteuerung von grenzüberschreitenden Personenbeförderungen mit Kraftomnibussen, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen sind;   ║   21.03.2024 » Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO); Weitere Anpassungen des AEAO an das Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz und das Kreditzweitmarktförderungsgesetz   ║   20.03.2024 » Einzelwertberichtigung bei Kreditinstituten   ║   

Wir sind JAKUS.

Wir sind eine familiengeführte und 100% digital aufgestellte Steuerberatungskanzlei im Herzen von Berlin.

Wir betreuen seit 2009 mittelständische Ge­sellschaften, Einzelunternehmer und Investoren in Deutschland und Teilen Europas, vorwiegend aus den Bereichen Gastronomie, Immobilien/Bauwirtschaft, Gebäudereinigung, Online-Handel und Influencer/Content Creators.

Unternehmenssteuerrecht

Steuern spielen eine wichtige Rolle in Bezug auf Gewinne und Verluste von Unternehmen. Unternehmen müssen ihre Gewinne nach Abzug aller anfallenden Steuern ermitteln, um zu bestimmen, wie viel Gewinn ihnen tatsächlich für Ausschüttungen und Investitionen verbleibt. Auch im Falle eines Verlustes gibt es steuerliche Auswirkungen, da Unternehmen in der Regel Verluste gegen frühere oder zukünftige Gewinne ausgleichen können. Daher müssen Unternehmen sorgfältig überprüfen, welche Auswirkungen bestimmte Steuervorschriften auf ihr Ergebnis haben können. 

Es umfasst ebenfalls Tätigkeiten wie die Finanz- und Lohnbuchhaltung. Darüber hinaus unterstützen wir dich auch bei der betrieblichen Planung und in internationalen Steuerfragen. 

Die Lohn- und Finanzbuchhaltung deines Unternehmens erstellen wir grundsätzlich digital und damit papierlos. Weder du noch wir verschwenden unnötig Zeit mehr damit, Belege oder auch E-Mails herauszusuchen, auszudrucken, oder in Ordner einzuheften. Auch Deine Auswertungen kannst du über das Portal DATEV Unternehmen online jederzeit abrufen. 

Für deine weitere Entwicklung erstellen wir mit dir zusammen Businesspläne, Liquiditätspläne, Planungsrechnungen, oder Steuervergleichsrechnungen, die unterschiedliche Sachverhalte in der Zukunft greifbar machen.

  • Gründung
  • Steuerplanung / -strukturierung
  • Finanz-/Anlagenbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Erstellen von Jahresabschlüssen für alle Gesellschaftsformen (z. B. GmbH, UG, AG, KG, GmbH & Co. KG und andere)

Immobiliensteuerrecht

In Deutschland gibt es kein spezielles Steuergesetz für Immobilien, daher ist eine umfassende Kenntnis aller relevanten Steuern unerlässlich, um in diesem Bereich eine steuerliche Beratung zu gewährleisten. Immobiliensteuern werden immer dann fällig, wenn ein steuerrelevantes Ereignis eintritt (z. B. Kauf bzw. Verkauf) und wenn die Immobilie genutzt wird (z. B. gewerbliche oder private Vermietung). Wenn Sie in Immobilien investieren möchten, können Sie sich auf unsere Unterstützung in den Bereichen Finanzierung, Verwaltung und steuerliche Optimierung verlassen – sowohl während der Haltedauer als auch bei einem späteren Verkauf oder einer Übertragung an die nächste Generation.

  • Vermietung und Verpachtung im Betriebsvermögen
  • Vermietung und Verpachtung im Privatvermögen
  • Halten und Verwalten von Immobilien
  • Bewertung
  • Vergünstigungen durch Nachfolgeplanung

Internationales Steuerrecht

Mit der zunehmenden Globalisierung erweitern nicht nur große, sondern auch immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen ihre Geschäftsbeziehungen weltweit. Solch grenzüberschreitende Aktivitäten, wie sie gerade auch im Online-Handel auftreten, werfen jedoch oft steuerliche Fragen auf, die eine sorgfältige Planung erfordern, um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden. Wir helfen Ihnen dabei auch in der heutigen komplexen Welt den Durchblick zu bewahren.

  • Arbeitnehmer im europäischen Kontext
  • Wegzugsbesteuerung 
  • Grenzüberschreitende Sachverhalte 
  • One-Stop-Shop-Verfahren (OSS) 
  • Vorsteuervergütungsverfahren

Privatpersonen

Ob als Unternehmer oder Arbeitnehmer, jeder muss sich früher oder später mit der Einkommensteuererklärung auseinandersetzen. Aber auch Erbschaften oder Schenkungen können dazu führen, dass eine Steuererklärung abgeben werden muss. Ob Unternehmer oder Angestellter – unser professionelles Team hilft dabei Zeit und Nerven sparen.

Gerade in den letzten Jahren sind vermehrt private Investoren auf den wachsenden Markt der Kryptowährungen (tangible wie non-tangible Token) aufmerksam geworden und nutzen diesen vermehrt für den Vermögensaufbau als Alternative oder auch Ergänzung zur klassischen Anlage in Aktien bzw. Lebensversicherungen.

Wir setzen uns unermüdlich dafür ein, dass du eine optimale Lösung für deine Steuern findest, indem wir alle relevanten Faktoren in Bezug auf deine individuellen Umstände gründlich prüfen.

Mit einer individuellen Prüfung Ihres Falles können wir Sie optimal bei Ihrer steuerlichen Planung unterstützen, damit du dich auf die wichtigen Dinge konzentrieren kannst.

  • Einkommensteuer
  • Kryptowährungen
  • Nachfolgeplanung

Rechtsschutz

„Wird jemand durch die öffentliche Gewalt in seinen Rechten verletzt, so steht ihm der Rechtsweg offen.“ Art. 19. Abs. 4 GG garantiert jedem Einzelnen einen Anspruch auf Rechtsschutz. Damit ist nach der Rspr. des BVerfG eine tatsächlich wirksame und möglichst lückenlose, insgesamt also wirksame gerichtliche Kontrolle gemeint. Das gilt auch in Steuersachen. 

Wir als Steuerberater sind dazu berufen, unsere Mandanten auch im Rechtsschutzverfahren in Steuersachen zu vertreten und zu beraten. Dazu gehört die Vertretung im Rechtsbehelfsverfahren vor der Finanzverwaltung als auch im Rahmen einer Klage vor den Finanzgerichten. Durch unser großes Netzwerk an Rechtsanwälten und Notaren, stellen wir eine reibungslose Beratung auch in außersteuerlichen Fragen sicher.

  • Finanzgerichtsverfahren
  • Steuerstrafverfahren
  • Rechtsbehelfsverfahren
  • Begleitung in der Betriebsprüfung 
  • Tax Compliance 

Unternehmensberatung

Suchst du nach Möglichkeiten, die Effizienz deines Unternehmens zu verbessern? Wir sind darauf spezialisiert, Unternehmen bei der Planung und Effizienzinitiativen zu unterstützen. Ganz gleich, ob bei der Einrichtung von Kostenstellensystemen, einem individuellen Reporting oder Soll-Ist-Vergleichen – unser Team verfügt über das Wissen und die Erfahrung, die notwendig sind, um die Rentabilität zu verbessern und zukünftige Investitionen zu planen.

  • Erstellen eines Businessplans 
  • Planrechnungen und SOLL/IST-Vergleiche
  • Aufbau von Kostenstellensystemen
  • Prozessoptimierung
  • Effizienz in der Buchhaltung durch digitale Schnittstellen 
  • Branchenvergleiche

IT-Beratung

Auf der Suche nach einer freundlichen und professionellen IT-Beratungslösung? Unser Team berät Sie hervorragend zu den Themen DATEV, Drittanbieter-Schnittstellen, und der optimalen Hardware-Nutzung. Mit unserer einfachen und unkomplizierten Herangehensweise können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre IT-Projekte in guten Händen sind. Unsere fachkundigen MitarbeiterInnen arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass alle Ihre IT-Anforderungen in den Steuerprozessen schnell und effizient erfüllt werden. Mit unserem zuverlässigen Support und unseren schnellen Reaktionszeiten sorgen wir dafür, dass alle Probleme und Anliegen schnell und professionell gelöst werden.

  • Analyse und Optimierung möglicher Schnittstellen
  • Unterstützung bei der Einrichtung von digitaler Schnittstellen
  • Digitalisieren von Belegen 

Du benötigst Hilfe oder mehr Informationen? Kontaktiere uns jetzt und wir finden gemeinsam Deine maßgeschneiderte Lösung.

KONTAKT
DATEV
KONTAKT DATEV